Ich will große Bilder machen

Die erste klassische Frage an Fotografen: analog oder digital? Beides! Ich war eine der letzten Mohikanerinnen, die analog fotografiert hat: Dieser Moment im Labor, ob was drauf ist, der Moment in der Dunkelkammer, wenn sich das Bild langsam entwickelt und aus der säuerlich riechenden Brühe auftaucht, von Papier in der Hand – Adrenalin pur! Das…

Fashion-Festival für alle

Zweimal jährlich finden die Düsseldorf Fashion Days statt: In über 600 Mode-Showrooms präsentieren dann rund 1.000 Labels ihre Kollektionen, die von internationalen Einkäufern geordert werden. Zum zweiten Mal gab es nun die Sommer-DFD als Festival Edition: Einzel-händler und Gastronomie waren eingeladen, die Ordertage mit Aktio-nen und Events zu einem besonders emotionalen Einkaufserlebnis in der City…

Die Surf-Sensation auf dem Areal Böhler

Wenn das keine rosigen Zeiten sind: Der Messekalender ist wieder gut gefüllt, Veranstaltungen kehren zurück, neue Mieter wurden gewonnen. Der spektakulärste Coup aber steht noch vor seiner Vollendung: Auf dem Areal Böhler wird bis zum Jahresende die größte Surf-Halle der Welt mit
einer neun Meter langen stehenden Welle gebaut.

Wenn aus Roséwein Kult wird

Im Mai gab es am Rande der Messe Pro Wein ein Event mit Strahlkraft weit über Düsseldorfs Grenzen hinaus: Das Kult-Restaurant riva im Medienhafen ist jetzt Brand Ambassador Miraval – und damit eine von nur wenigen Locations in ganz Deutschland, die ihren Gästen eine außergewöhnliche Exklusivität bieten kann.

Ganz schön tough

Als Düsseldorfer Staatsanwältin bekämpfte sie Gewaltverbrechen und Straftaten gegen Amtsträger – Beleidigung konnte bei ihr ein Monatsgehalt kosten. Mit 39 Jahren wurde sie jüngste Polizeipräsidentin Deutschlands in Gelsenkirchen. Am 1. August tritt die gebürtige Kölnerin in ihrer Wahlheimat Düsseldorf ihre neue Stelle an: Dezernentin für Sport und Bürgerservice. Britta Zur im Gespräch mit dem Top Magazin über ihre beruflichen Meilensteine, das Thema „Führen als Frau“ und die Bedeutung ihrer Tattoos.

Starker Preis für starke Menschen

Bei herrlichem Frühlingswetter ehrte die Rheinische Post Mediengruppe die „Düsseldorfer des Jahres 2021“ im Ständehaus. Es war eine der emotionalsten Galas der Preisgeschichte.

Zurück in die Zukunft

Zum Restart der Art Düsseldorf nach zweijähriger Pandemie-Pause warten die Veranstalter mit einer technischen Premiere in der Kunstwelt auf: Durch virtuelle Rundgänge mit Kaufberatung kundiger Guides wird das Messe-Erlebnis erstmals hybrid möglich.

40 Jahre Auf dem Kreuzzug ins Glück

Anfang 1982 hieß der regierende Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) und der Mann, der die Geschicke der Landeshauptstadt lenkte, Josef „Jupp“ Kürten (CDU).

Freunde fürs Leben

Hunde gelten als der Menschen bester Freund, Hunde sind ein Leben lang treu, einem bettelnden Hundeblick kann sich wirklich niemand entziehen. Besonders in den vergangenen eineinhalb Jahren, die für viele eine schwere Zeit waren, sind deshalb viele ganz neu auf den Hund gekommen. Während sich noch herausstellen muss, ob die junge Freundschaft wirklich für die Ewigkeit gemacht ist, haben wir Düsseldorfer Persönlichkeiten nach ihren langjährigen und gewachsenen Beziehungen zu ihren Vierbeinern befragt. Dabei hat sich manch eine Kuriosität herauskristallisiert, die von echter Liebe zeugt.

Modepionier geehrt

Modemacher Heiko Wunder macht keine Kompromisse, wie wir in unserer Frühjahrsausgabe berichteten. Wenn nachhaltig, dann soll das, bitteschön, für die ganze Kollektion seines Labels „wunderwerk“ gelten und nicht nur für Teile da-von. Für sein Engagement wurde der Mode-Pionier und Nachhaltigkeitsvordenker vor Kurzem mit dem Modebusiness Award ausgezeichnet.

Scroll to Top