Premiere gelungen

DFD, der neue Markenname für die Düsseldorf Fashion Days, stieß auf positive Resonanz und bedeutet zugleich eine große Chance für den Modestandort Düsseldorf. Ziel ist, die Stadt weiterhin als erste Adresse für Aussteller, Einkäufer, Kunden, Multiplikatoren, den kreativen Nachwuchs, Investoren und Start-ups zu positionieren und zu stärken.

Eine Oase der Ruhe in der Stadt

Die Terrasse war im Sommer beliebter Treffpunkt für einen Cocktail bei Sonnenuntergang. Sie soll für die kühlere Jahreszeit noch mit Heizstrahlern aufgerüstet werden.

So smart – Blazer in Pink

Style-Queen und Fashion-Bloggerin Alexandra Lapp aus Düsseldorf stellt ihre LieblingsOutfits vor.

Wir müssen die Kontrolle über unseren Kleiderschrank zurückgewinnen

Monika Hauck war als Model auf den Laufstegen der Welt unterwegs. Heute macht sich die promovierte Dozentin und Unternehmerin stark für eine nachhaltige, transparente Modewelt.

Mein Düsseldorf Ludenberg

Manni Breuckmann wohnt mit seiner Frau Susanne in Ludenberg, flächenmäßig einer der größeren Düsseldorfer Stadtteile. Es ist ungemein grün dort, bietet viele Freizeitmöglichkeiten und ist daher bei den Düsseldorfern als Naherholungsgebiet sehr beliebt. Der legendäre Sport-Reporter bummelt mit dem Top Magazin durch sein Viertel und erzählt, warum er so gerne hier lebt.

Ich habe das Glück, von schönen Dingen umgeben zu sein

Schmuck übte schon als Kind eine starke Faszination auf Niklas Drösser aus. Daraus wurde ein Beruf. Heute ist er Geschäftsführer bei Juwelier Wempe in Düsseldorf.

Fashionable at home

Wie bei vielen anderen auch, hat sich mein Leben in diesen unruhigen Zeiten von Grund auf verändert: Keine aufregenden Reisen, keine glamourösen Events, keine Foto-Termine!

Das einzigartige Festival des Parfums

Vom 14. bis 16. Mai wird auf der Kö die Welt der erlesenen Düfte spektakulär in Szene gesetzt. In den schillernden Rahmen fügt sich der hochkarätige Deutsche Parfumpreis „Duftstars“ ein. Zu der Veranstaltung reisen
viele prominente Gäste an den Rhein.

Passion für Fashion

Seit die Modemesse Igedo 1949 gegründet wurde, schmückt Düsseldorf der Ruf als Modestadt. Die Landeshauptstadt ist die erste Adresse für alles rund um die Modewirtschaft. International strahlen vor allem die Königsallee und der Kö-Bogen. Der Boulevard zählt zu den meistbesuchten europäischen Luxusstraßen. Dabei sind es nicht nur die großen Namen, die anziehen, sondern auch die kleinen Labels in den Geschäftsvierteln abseits der Kö. Dort haben sich Designer ausgebreitet, um in ihren Ateliers mit viel Liebe zum Detail Mode zu kreieren. Das Top Magazin stellt vier von ihnen vor.

Mein Düsseldorf – Altstadt

Heinz-Richard Heinemann wohnt mit seiner Familie in dem ruhigen Teil der Altstadt und kann von seinem Esszimmer aus sehen, wie der Rhein gemächlich Richtung Holland fließt. Er ist sehr heimatverbunden und in vielen traditionellen Düsseldorfer Vereinen aktiv. Mit dem Top Magazin bummelt der Konditormeister durch sein Viertel und erzählt, warum er so gerne hier lebt.

Scroll to Top