„Frankreich muss man lieben, um es zu verstehen“

In Düsseldorf haben 44 konsularische Vertretungen ihren Sitz, wir stellen hier die einzelnen Repräsentanten vor. Dr. Olivia Berkeley-Christmann, Generalkonsulin Frankreichs, lernte gleich bei ihrer ersten Auslandsstation in Neuseeland ihren Mann kennen und lieben. Mit seiner Tochter lebt das Ehepaar in der Nähe des Rheins.

Das Management- Besteck für Führungskräfte

Kompetenzen erweitern, Probleme strukturell lösen, berufliche Chancen vergrößern: Der MBA-Abschluss an der Düsseldorf Business School gilt als sichere Karriereschmiede.

Tafelsilber vor Industriekultur

Premium-Caterer Georg W. Broich war der Pionier auf dem Areal Böhler. Vor 20 Jahren belebte er das Alte Kesselhaus und begründete damit die glanzvolle Zeit der großen Events.

Wir bieten eine wichtige Plattform, um Menschen für die Industrie zu gewinnen

Mit dem Verein „Zukunft durch Industrie“ fördert Rolf A. Königs, Chef der Aunde-Gruppe und von Borussia Mönchengladbach, den Austausch über die Rolle der Produktionsbranche. Die „Lange Nacht der Industrie“ am 19. September 2019 soll in der Öffentlichkeit mehr Verständnis und Akzeptanz schaffen

Frauen im Chefsessel

Thea Ungermann ist Geschäftsführerin bei Düsseldorfs ältester Hausbrauerei und setzt damit eine alte Tradition fort: Seit mehr als 50 Jahren stehen Frauen an der Spitze der Schumacher AltbierManufaktur. Im TopInterview erzählt die Hotelfachfrau, was sie an ihrem Beruf fasziniert, wie sie ihre Rolle als Vorgesetzte sieht und wen sie bei wichtigen Entscheidungen um Rat fragt.

Der Verkauf eines Unternehmens ist ein sensibles Thema

Experten begleiten den gesamten Prozess – von der ersten Kontaktaufnahme bis zum Abschluss beim Notar.

Strategische Lösungen für den Mittelstand

Gerade Mittelständler benötigen die Unterstützung erfahrener Fachleute, wenn es um die Steuerstrategie ihres Unternehmens geht.

Gesponserter Artikel

Innovative Technik für Events

Medientechnik und EventAusstattungen von SIGMA System Audio-Visuell

Eine Branche im Wandel

Wollen Gastronomen weiterhin konkurrenzfähig sein, müssen sie sich heutzutage verstärkt mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen und auf diesem Sektor unbedingt nachrüsten.

Kreativität ist kein Selbstzweck

Lisa Robben von Deloitte Digital will den Kunden mit auf eine spannende Reise nehmen. Dabei geht sie
selbst gerne über Grenzen und sucht in ihrem Job nach neuen Anregungen.

Scroll to Top