Origami-Figuren, die Hände halten - zusammen ergeben sie mehrere Herzen

Die Förderer der Stifter

Im Düsseldorfer Osten unterstützt die evangelische Stiftung „Gerresheim Gemeinsam“ mit ihren Projekten die Arbeit der evangelischen Kirchengemeinde in Gerresheim. So beteiligte sie sich an der Finanzierung der ersten Schulausrüstung für bedürftige Familien. Im vergangenen Jahr förderte die Stiftung die Renovierung der Außenanlagen der Kirchengemeinde. In diesem Jahr steht die „Lebensmittelausgabe Gerresheim“ der „Düsseldorfer Tafel“ ganz…

Christian Franzen, Steffi Kluth-Franzen, Claus und Peter Franzen (v. l.)

Den Werten treu, die Zukunft im Blick

Franzen – eine Kaufmannsfamilie mit Herz Kaum ein anderes Familienunternehmen ist so eng mit der Kö verbunden wie Franzen. Das mag daran liegen, dass das über 200 Jahre alte Unternehmen für feinste Tischkultur seit 1911 im eigenen prächtigen Gebäude an der noblen Meile sitzt – bis heute lebt hier auch die Familie. Doch die Zeiten…

Aline Müller

„Trends haben keine Halbwertszeit“

Frau Müller-Schade, welche Vorteile bietet Fashion Net für Modetreibende und Mode-Events in Düsseldorf? Der Verein Fashion Net Düsseldorf e. V. versteht sich als Innovationstreiber für die Modebranche und bündelt unter der Dachmarke „Düsseldorf Fashion Days“ (DFD) zweimal jährlich die Interessen der Branche, entwickelt diese weiter und prägt so die positive Entwicklung des Standortes Düsseldorf. In…

Foto vom Carlsplatz aus der Vogelperspektive

Begegnungsort im Herzen der Stadt

Hier aromatischer Lavendel, dort frischer Fisch und feines Fleisch, an einer anderen Stelle ofenwarmes Brot, erlesener Käse, frisch gerösteter Kaffee, eingelegte Oliven und duftende Blüten: Ein Gang über den Carls­platz ist eine so olfaktorische Sensation wie eine optische. Denn auch die Farben der Produkte auf dem Wochenmarkt verbinden sich zu einem Einkaufserlebnis der besonderen Art….

Bild der 30 Düsseldorfer Klimapartner im TechHub K67

Eine Stadt rettet das Klima

Nordrhein-Westfalen liegt oft weit vorn. Das Bundesland hat die meisten Einwohner, die meisten Bürgerbegehren und das höchste Bruttoinlandsprodukt. Es ist aber auch das Bundesland mit dem höchsten CO2-Ausstoß: Mit 217 Millionen Tonnen Treibhausgasen ist NRW für ein Drittel der CO2-Emissionen in Deutschland verantwortlich. Grund dafür sind unter anderem große Unternehmen aus der Energiewirtschaft. Als Standort…

Porträt Olaf Wagner

„Wir müssen uns dem Konkurrenzkampf stellen“

Auf die Frage, wie die ersten Wochen im neuen Job waren, muss Olaf Wagner lachen. „Ich bin ja kein Berufsanfänger“, sagt er. Aber trotzdem sei er tatsächlich ein wenig aufgeregt gewesen. Seine berufliche Karrie­re vergleicht er mit einer großen Reise, in der immer neue Etappen anstehen. „Man kennt sich mit dem Reisen aus, findet sich…

Gruppenfoto von den Mentees des fünften Jahrgangs des IWiL-Programms

Karriere passiert nicht einfach

Frauen in Top-Positionen zu bringen, das ist das Ziel der Initiative Women into Leadership (IWiL). „Programme für Talente gibt es viele, aber keins, das sich gezielt an Frauen aus den ersten beiden Ebenen unterhalb der Unternehmensleitung richtet“, sagt Sabine Hansen, Gründerin und Vorstandsvorsitzende von IWiL. „Wir wenden uns mit unserem Cross-Mentoring-Programm an Unternehmen, die ihre…

Dr. Monika Hauck an ihrem Arbeitsplatz

Nachhaltig und sexy: Reparieren statt wegwerfen

Wer in der ehemaligen Sowjetunion schöne Kleidung tragen wollte, musste sie sich selbst nähen. Das hat Dr. Monika Hauck, aufgewachsen in Litauen, schon früh von ihrer Mutter gelernt. All ihre Klamotten und die ihrer Tochter nähte und reparierte diese selbst: Hauck trug schon als Kind maßgeschneiderte Kleidung in den schönsten Farben und Mustern. Auch erlernte…

Bild von Karin-Brigitte Göbel und Dr. Stefan Dahm

„Wir ergänzen uns brillant“

Für den Vorstand eines Unternehmens haben die beiden Sparkassen-Lenker ein schönes Bild: Die Arbeit gleicht der verantwortlichen Tätigkeit auf einem Seeschiff. Karin-Brigitte Göbel wäre in jungen Jahren gerne Kapitän zur See geworden, verrät sie. Immerhin konnte sie den Gedanken des Navigierens auf die Unternehmensführung übertragen: „Der Vorstand muss ein Unternehmen wie ein Schiff durchs Meer…

Porträt von Christian Zaum

Starke Signale

Und jetzt Wirtschaft? „Es ist in der Tat eine besondere Ehre und Herausforderung für mich, die Wirtschaft in der Landeshauptstadt mitzugestalten“, bekräftigt er. Und kommt dann ins Schwärmen, als wir über die Stärken der Wirtschaftsmetropole sprechen: „Die wirtschaftliche Grundstruktur der Stadt ist ausgezeichnet: Industrie, Gewerbe, Handwerk, Handel, Dienstleistungen – die Wirtschaft ist so breit und…

Nach oben scrollen