Gottfried Schultz Automobilhandels SE

Carmen Stegers Stimme haben viele schon am Telefon gehört, Benjamin Jaeschke ist der „door opener“, und das hauseigene Beetle Café mit eigenem WLAN-Zugang und Kaffeespezialitäten lädt zum Verweilen ein und verkürzt eventuelle Wartezeiten – wer das Volkswagen Zentrum Düsseldorf betritt, ist nicht einfach nur Kunde, sondern ein willkommener Gast. Und das lebt das Team um Centerleiter Stefan Preuß. Jeden Tag.

Gesponserter Artikel

Mobilitätsgarantie mit Wohlfühl-Faktor

„Die Erfolgsgeschichte des Volkswagen Zentrums Düsseldorf läuft mittlerweile seit über 17 Jahren hier am Standort Höherweg, und wir erleben aktuell die wahrscheinlich größten Veränderungen der letzten 50 Jahre in der Automobilbranche. Denken wir in diesem Zusammenhang zum Beispiel an die neuen Antriebstechnologien wie die E-Mobilität, neue Mobilitätskonzepte oder den Einzug der Digitalisierung in das Automobil. Unser Ziel ist es – auch unter diesen sich verändernden Rahmenbedingungen – unseren Kunden immer eine individuelle und für sie optimale Mobilitätslösung anbieten zu können und somit langfristig zu begeistern.“

Benjamin Jaeschke, Empfangschef: „Das höchste Gut im Volkswagen Zentrum Düsseldorf ist die Wahrnehmung unserer Gäste. Die persönliche Betreuung in geschäftlicher, aber dennoch familiärer Umgebung steht bei uns im Mittelpunkt.“

Jochen Kuhles, Servicetechniker: „Wir versuchen täglich, dem Kunden schnell und zuverlässig zu helfen. In der Diagnostik untersuchen wir die Fahrzeuge, deren Defekt nicht auf den ersten Blick erkennbar ist. Aber gerade das macht die Arbeit so abwechslungsreich.“

Carmen Steger, Telefonzentrale: „Die verschiedenen Ansprüche und Charaktere der Anrufer und ihre vielfältigen Anliegen machen meinen Beruf so spannend. Den Kunden als Gast zu sehen und seine Fragen zu beantworten, ist mein Anliegen.“

Alexander Lüngen, Juniorverkäufer Neuwagen: „Mein Ziel ist es, jedem sein Wunschauto und damit echte Emotionen zu verkaufen. Unsere Gäste sollen sich bei uns wohl und heimisch fühlen.“

Stephan Grgic, Verkaufsberater Gebrauchtwagen: „Ich betreue meine Kunden so, wie ich es mir selbst auch wünschen würde. Sie sollen sich bei uns willkommen fühlen. Das Vertrauen zahlreicher langjähriger und zufriedener Kunden dankt es uns.“

Ivica Zecevic, Serviceleiter: „Sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich ist es mir wichtig, dass mein Gast sich rundum wohl fühlt. Das liegt natürlich auch an der zuverlässigen Durchführung der Servicearbeiten, die für mich und meine Mitarbeiter oberste Priorität haben. Wir wollen sicherstellen, dass unsere Kunden jederzeit mobil sind, dafür arbeiten wir mit den modernsten Mess- und Reparaturtechnologien bei fairer Preisgestaltung.“


Volkswagen Zentrum Düsseldorf

Großes Angebot, familiäre Atmosphäre

Volkswagen am Höherweg: Am 6. Oktober 2000 wurde das Volkswagen Zentrum Düsseldorf als Betrieb der Unternehmensgruppe Gottfried Schultz als eines der größten in Deutschland eröffnet. Auf einer Grundstücksfläche von rund 40.000 Quadratmetern erwartet die Gäste ein moderner Automobilbetrieb mit lichtdurchfluteter Ausstellungshalle und einer immer größer werdenden Vielfalt der Volkswagen-Modellpalette als Neu-, Jahres- oder Gebrauchtwagen.

Doch keine Angst vor Anonymität: Wer das Gebäude betritt, wird freundlich empfangen und zu seinem gewünschten Ansprechpartner begleitet.

Der Kunde als Gast: Nicht nur frischer Kaffee und Kaltgetränke aus dem hauseigenen Café geben hier den Ausschlag. Entscheidend sind die 150 qualifizierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unseren Gästen als zuverlässige Gesprächspartner und Problemlöser zur Seite stehen. Kurz gesagt: Hier steht der Mensch im Mittelpunkt!

Hier sind Spezialisten am Werk: In den Werkstatthallen kümmern sich mehr als 60 speziell auf Volkswagen geschulte Werkstattmitarbeiter um die Pflege und um die kleinen und großen Wehwehchen der Fahrzeuge. An modern ausgerüsteten Arbeitsplätzen werden sämtliche Service-, Karosserie- und Lackierarbeiten durchgeführt. Das Besondere: Die Werkstatt ist im „Team-Konzept“ organisiert. So hat jeder Gast seinen Service-Berater, und jeder Service-Berater sein eigenes Service-Team.

Über Gottfried Schultz: Die Erfolgsgeschichte der Unternehmensgruppe Gottfried Schultz begann vor über 80 Jahren in Essen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Gottfried Schultz Generalvertreter von Volkswagen. 1946 hat Gottfried Schultz den ersten Volkswagen Käfer, der je für einen Privatkunden bestimmt war, ausgeliefert. Gottfried Schultz ist in Düsseldorf mit den Marken Volkswagen, Audi, Skoda, Seat, Bentley und Porsche vertreten. Mit über 27 Betrieben und rund 1900 Mitarbeitern an Rhein und Ruhr verkauft Gottfried Schultz jährlich über 60.000 Neu- und Gebrauchtwagenfahrzeuge. Gottfried Schultz ist auch einer der größten Ausbildungsbetriebe in der Region und somit eine Talentschmiede für die Zukunft der Branche.

Unternehmensinformationen

Gottfried Schultz Automobilhandels SE

Höherweg 85, 40233 Düsseldorf
0211 73780

Das Gründerteam von Dermanostic (v.l.): die vier Ärzte Dr. Alice und Dr. Ole Martin sowie Dr. Estefanía und Patrick Lang

Hautarztbehandlung per App

Die Idee zur Gründung von Dermanostic hatten die…

Gladys Just begrüßt Teilnehmer:innen beim Toastmaster Clubtreffen

„Reden lernt man nur durch Reden“

Applaus! Jeder Beitrag wird mit ausgiebigem Klatschen belohnt,…

Nahaufnahme von einem im EM-Motto gestalteten Festwagen beim Rosenmontagszug in Düsseldorf

Die schönste EM am Rhein

Olé olé olé ola, uns ist egal, wer…

Prof. Christian Meyer, Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf

Vorhofflimmern – Risikofaktor für Demenzerkrankungen

Rund ein Drittel der Menschen entwickelt im Laufe…

Nadja Kimmling (Mitte) & Dario La Farina und ihr BABOR BEAUTY SPA Team am Hofgarten
- Gesponserter Artikel

BABOR BEAUTY SPA Düsseldorf am Hofgarten

Mitten in der Rheinmetropole und idyllisch im grünen…

Michael Stieleke und Gila Maria Becker ((v.l. oben), Fabienne Uwira, Ben Gageik, Yannic Vetter und Markus Wilharm sowie Lisa Kanthack und Prof. Dr. Leonhard Menges sitzen auf Stühlen, die in Reihen hintereinander angeordnet sind

Vom Klassenraum auf die Bühnen der Welt

Surft man heute über die Website der Schule,…

Nach oben scrollen